• slide-01

Abenteuer Auftritt 20:
Zurück aus der Zukunft – Zielerreichung einmal anders

Mann auf Steg

Foto: Fotolia

Na, haben Sie sich für das neue Jahr auch gute Vorsätze vorgenommen, Ziele smart formuliert und machen sich jetzt mehr oder weniger motiviert an die Umsetzung? Wohin man auch schaut, Zeitschriften, Newsletter, Blogbeiträge: überall springt einen das Thema Ziele an.

Ich möchte Ihnen heute mal eine andere Perspektive im Umgang mit Zielen anbieten. Eher so eine Art Langstrecken-Ziele-Erreichungs-Konzept. Hier geht es eher um den Blick auf das, was Sie in ferner Zukunft erreichen wollen. Es geht um die Frage: wie will ich eigentlich leben, in – sagen wir mal 10 Jahren?

Also mehr so ein erweiterter Blick auf Ihre Ziele, auf Ihr Leben  – nicht so fokussiert auf den Moment. – Mal die Kompassnadel überprüfen/ und eventuell neu ausrichten. Schauen, ob der Kurs noch stimmt, oder korrigiert werden muss.

Ebook Zurück aus der ZukunftDamit Sie voll auf Kurs bleiben, habe ich Ihnen ein begleitendes Ebook und ein Audiofile mit der kompletten Gedanken- und Zeitreise zum kostenlosen Download  hier bereitgestellt.

Viel Spaß damit und viel Erfolg auf Ihrem Lebensweg wünsche ich Ihnen!

 

 

 

 

 

 

 

Abenteuer Auftritt 19:
Kunden begleiten – Wie war das mit der Treppe?

Wie war das mit der Treppe?

Foto: Fotolia

Spätestens seit meinem letzten Podcast wissen Sie ja, dass Sie einen guten Eindruck machen, wenn Sie Ihren Kunden bereits im Foyer Ihrer Firma abholen. Aber wie geht das nun mit dem richtigen Begleiten? Auf welcher Seite geht der Gast, wer geht vor, wenn man an eine Treppe kommt, den Aufzug oder einen neuen Raum betritt?

Diese Fragen klären wir in dieser Podcastfolge.

Abenteuer Auftritt 18:
Kundenempfang – stilsicher und sympathisch. So klappt’s.

woman with an open hand ready for handshake

Foto: Fotolia

Der zuvorkommende, freundliche Empfang Ihres Kunden ist die Basis Ihrer Gespräche und Verhandlungen.
Deshalb: rollen Sie Ihrem Kunden den roten Teppich aus.

Wie das geht, erfahren Sie in diesem Podcast. Mit ein paar einfachen Verhaltensweisen schaffen Sie eine Atmosphäre, in der sich alle wohlfühlen.

Übrigens: wenn Sie sich den Rundumschliff in Sachen Knigge holen wollen, dann kommen Sie doch zum „Großen Knigge Gipfel“ auf den Petersberg nach Bonn. Vom 20. Bis 22. November 2014 dreht sich dort alles um das Thema zeitgemäße Umgangsformen.

Abenteuer Auftritt 15:
So steuern Sie Ihre Wirkung mit Farbsignalen

Gummibärchen

Foto: Fotolia

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die psychologische Wirkung der Farben nutzen können, um Ihre Außenwirkung zu steuern. Je nach eingesetzter Kleiderfarbe werden Sie entweder eher dominant oder Teamfähig, extrovertiert oder zurückhaltend, fröhlich oder ernsthaft wahrgenommen werden.

Abenteuer Auftritt 14:
Welche Farben für welchen Farbtyp?

india, nepal color

Foto: Fotolia

Grundsätzlich gilt: die beiden kühlen Farbtypen Sommer und Winter brauchen kühle, blaugrundige Farben.

Die beiden warmgrundigen Farbtypen Frühling und Herbst brauchen warme, gelbrundige Farben.

Die detaillierte Farbliste für jeden Farbtyp finden Sie weiter unten. 

Abenteuer Auftritt 13:
Welcher Farbtyp bin ich eigentlich?

drei punker

Foto: Fotolia

Heute möchte ich Ihnen die vier klassischen Farbtypen (Frühling-, Sommer-, Herbst- und Winter-Typ) vorstellen.

Ich verrate Ihnen, welche Haarfarben, Augenfarben und welcher Hautton typisch für den jeweiligen Farbtyp sind. So können Sie eine erste Einschätzung darüber entwickeln, ob Sie eher zu den kühlen oder den warmen Farbtypen gehören.

In der nächsten Sendung geht es dann darum, welche Farben welchen Farbtypen besonders gut stehen.

Abenteuer Auftritt 12:
Das Dove Beauty-Patch-Experiment

Dancing on a Cloud

Foto: Fotolia

… oder was Schönheit mit innerer Haltung zu tun hat.

Heute möchte ich Ihnen eine psychologische Studie vorstellen, die mich sehr berührt hat. Den teilnehmenden Frauen wurde ein Beauty-Pflaster auf den Oberarm geklebt, das den Frauen helfen sollte, sich schöner und selbstbewusster zu erleben.

Die Ergebnisse waren erstaunlich. Hören Sie selbst!

Abenteuer Auftritt 11:
Email-Knigge, die 10 wichtigsten Tipps

Post

Foto: Fotolia

Emails sind ein schnelles Mittel zur Kommunikation und haben in vielen Bereichen den guten alten Brief bereits abgelöst.
Genau die Schnelligkeit ist es aber auch, die viele Menschen dazu verleitet, ihre Emails nachlässig zu schreiben.

Mit diesen 10 Tipps schreiben Sie ab sofort tadellose Emails.

Abenteuer Auftritt 10:
Etikette für Facebook und Co

Elegant businessman holding digital tablet that states like

Foto: Fotolia

Interview mit Rainer Wälde vom Deutschen Knigge Rat

Was können Sie tun, und was sollten Sie lassen in sozialen Netzwerken? 
Haben Sie sich auch schon mal gefragt, ob das, was Sie bei Facebook und Co gepostet haben immer in Ordnung war? Oder ob Sie mit dem einen oder anderen Post Ihrem Image geschadet haben?

Im Interview erklärt Rainer Wälde, Inhaber der TYPAkademie Limburg und Gründer des Deutschen Knigge Rates, welche Regeln Ihnen dabei helfen, sich stilsicher auf dem Parkett der sozialen Netzwerke zu bewegen.

Abenteuer Auftritt 09:
„The daily Peinlichkeit“ – so werden Sie mutiger.

Big Secret

Foto: Fotolia

Haben Sie sich schon mal überlegt, wie viele Dinge Sie in Ihrem Leben NICHT tun, weil Sie denken, die Leute könnten sonst denken, dass … ?

Probieren Sie mal mein Übungsprogramm „The daily Peinlichkeit“ aus.
Das hilft. Garantiert!

KniggeRatLogoDVNLP lou wingwave 87x53 lou_ain_119x55